Drucken
Zugriffe: 4869

Brandschutz

 

 

Rauchmelder

 

Rauchmeldepflicht in NRW seit dem 1. April 2013 in allen Neubauten und seit 1. Januar 2017 in allen Bestandsbauten ! Folgende Punkte sind zu Beachten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot über die Montage und die Wartung von Rauchwarnmeldern. In unserer Firma sind 5 Q-zertifizierte Fachkräfte beschäftigt. Die von uns verbauten Rauchmelder entsprechen alle der DIN 14676 und sind mit 10-Jahres Batterien ausgestattet. Wir verwenden Melder des Marktführers Ei-Electronics.

 

 

 


Brandmeldeanlagen BMA

 

In großen Objekten und öffentlichen Einrichtungen werden zum Teil Brandmeldeanlagen gefordert. Diese sind meistens direkt bei der zuständigen Feuerwehr aufgeschaltet und unterliegen strengen Bestimmungen und Auflagen.

Solche BMA-Systeme bieten wir ebenfalls an. Im Bedarfsfall erstellen wir Ihnen gerne das entsprechende Brandmelde-Anlagen-Konzept und beraten Sie in allen Punkten rund um die BMA.

Bei Brandmeldeanlagen arbeiten wir direkt mit der Firma SONAX-ALARM zusammen, um alle Bestimmungen und Normen einhalten zu können. Wir beschäftigen zwei Techniker die auf den SONAX-BMA-Anlage geschult sind. Die Wartung der Anlagen (in der Regel 4x jährlich) wird direkt von uns ausgeführt und protokoliert.

 

                                 

 

Vorbeugender Brandschutz

Bei allen Baumaßnahmen spiel auch der vorbeugende Brandschutz eine große Rolle

Unsere Monteure sind alle im vorbeugenden Brandschutz ausgebildet und Zertifiziert. Zum vorbeugenden Brandschutz zählt auch das ordnungsgemäße verschließen eventueller Öffnungen und Durchbrüchen nach Installationsarbeiten. Die so erstellten Brandschotte müssen der DIN entsprechen, eindeutig Beschildert und dokumentiert werden. Ein Nachweiß gehört zu den Bauunterlagen. Wir verwenden Brandschotte der Firma HILT und sind auch für diese Zertifiziert.